Focus & Digital Balance

Blogging about Digital Detox and unplugging, customizing our connectivity, new technologies, distraction management, and a healthy lifestyle in our hyperconnected world

Einfach besser schlafen und erholen – mit einem analogen Wecker (dem besten analogen Wecker!)

Besser schlafen mit einem analogen Wecker!

Finde hier den besten–geräuschlosen, analogen–Wecker! Wer statt seines Smartphones einen analogen Wecker am Bett nutzt, schläft besser, wacht erholter auf und stellt die Weichen für einen erfolgreichen Start in den Tag. Tut Euch (und Eurer Familie und Euren Freunden) etwas Gutes und kauft Euch oder lasst Euch einen analogen Wecker schenken. Es ist eine kleine aber wirklich sinnvolle Investition – im folgenden eine Übersicht über gute analog Wecker.

Besseren Schlaf

Die Qualität unseres Schlafes nimmt ab, wenn wir den Computer und das Smartphone mit ins Bett nehmen. Das blaue Licht der Bildschirme hält nicht nur länger wach, wir besuchen auch noch schnell unsere Lieblingsseiten, da wir nichts verpassen wollen, verlieren uns im Netz, jagen eine unwichtige Meldung nach der anderen und checken am Ende womöglich sogar noch unsere Arbeitsemails, anstelle runterzukommen und abzuschalten (The Art of Detachment: Why Unplugging is the Best Way to Recharge). Heutzutage wird selbst Sex durch den Griff zum Smartphone unterbrochen. Und am nächsten Morgen geht es dann gleich wieder von vorne los, obwohl wir gut daran täten, den Tag nicht mit dem Griff zum Spartphone zu beginnen (Lesetipp: What succcessful people do with the first hour of their work day).

Digitale Hygiene – guten Smartphonegebrauch

Wer eine gute ‘digitale Hygiene’ etablieren möchte – heißt den Smartphonegebrauch herunterschrauben oder eingrenzen – dem helfen Apps wie unsere ( OFFTIME ) App für Android. Doch nicht alle können in den Genuss davon kommen (Sorry, liebe iPhone-NutzerInnen, wir arbeiten daran…) – und manche gehen sogar einen Schritt weiter und erklären das Schlafzimmer oder gleich die ganze Wohnung zur ‘technikfreien Zone’. Warum das für viele unvorstellbar ist oder die Umsetzung scheitert? Genau: Weil sie sich von ihrem Smartphone wecken lassen! Deshalb empfehlen alle Experten auf dem Gebiet (u.a. auch die Digital-Therapeutin Anitra Eggler oder der Informatikprofessor Alexander Markowetz) das Smartphone vor der Schlafzimmertür zu lassen und sich in einen Wecker der guten alten Analogwelt neu zu verlieben.

Gute lautlose analoge Wecker

Da es ist gar nicht so einfach ist, den passenden analogen Wecker zu finden, haben wir von ( OFFTIME ) uns auf die Suche gemacht und ein paar Modelle getestet. Uns war dabei wichtig, nicht noch ein technisches Gadget anzuschaffen (das auch noch Schlafqualität misst, mit Tageslicht weckt oder noch tausend andere Einstellungen möglich macht), sondern einen einfachen, ‚analogen‘ und unaufdringlichen Wecker für das Schlafzimmer. Hier ist das Ergebnis unseres Tests:

Unser Analog-Weckertest

OFFTIME _ Technoline Geneva S Quarzwecker weißPLATZ #5 – Technoline Geneva S Quarzwecker weiß

Der Technoline Wecker ist mit seinen knapp 9,- Euro preisgünstig. Mit einer eingebauten Snoozefunktion und Licht lässt er auf mehr hoffen. Doch die Verarbeitung fühlt sich billig an und am Ende hat er bei uns keine 3 Minuten überlebt: das laute Klicken des Sekundenzeigers hat uns so genervt, dass wir uns gezwungen sahen, die Batterien heraus zu nehmen.

 

 

OFFTIME _ Wetterladen TFA 60.1506.02 Lautloser Analoger FunkweckerPLATZ #4 – Wetterladen TFA 60.1506.02 Lautloser Analoger Funkwecker

Wir freuten uns auf den Wetterladen TFA, da er einfach und unkompliziert zu sein schien. Doch die Verarbeitung fühlt sich billig an, zahlreiche Knöpfe an der Rückseite zum einstellen der Uhrzeit verwirren und der Alarmton ist lauf und schrill. Zusätzlich: das lautloses SWEEP-Uhrwerk ist gar nicht lautlos, sondern mit einem ständigen Sirren wahrzunehmen.

 

 

OFFTIME _ Casio Collection Wecker Analog Quarz TQ-140-7EF

PLATZ #3 – Casio Collection Wecker Analog Quarz TQ-140-7EF

Der Casio ist der günstigste Wecker unter der von uns getesteten Auswahl (bei Amazon gerade im Angebot und für etwas mehr als 2,- Euro zu haben), obwohl er gleich mit Batterie geliefert wird. Trotz des Preises fühlt er sich robust und stabil an – genauso wie der Alarmton. Er kommt ohne Licht (nur ein fluoreszierendes Zifferblatt) und ohne Snoozefunktion. Ein größeres Manko ist jedoch ebenso ein leises, doch für sensible Ohren wahrnehmbares, Ticken des Sekundenzeigers.

 

 

OFFTIME _ Braun Funkwecker Analog Snooze Funktion Deutsche Präzision Quarzwerk BNC007WHWH DCFPLATZ #2 – Braun Funkwecker Analog Snooze Funktion Deutsche Präzision Quarzwerk BNC007WHWH DCF

Der Braun Funkwecker Analog ist klarer Designsieger und mit der Funkuhr braucht niemand Angst zu haben, dass nicht die korrekte Zeit eingestellt ist. Auch beim Braun Wecker stört uns zunächst das leise Klicken des Minutenzeigers (interessanterweise im 15-Sekundentakt), was bei einem stolzen Preis (inkl. Batterie) von knapp 40,- Euro in der Herstellung doch vermeidbar sein sollte. Im Test über mehre Tage hat sich dieses Geräusch jedoch nicht als störend, sondern sogar eher als angenehm und beruhigend herausgestellt. Das eingebaute Licht, der langsam ansteigende Weckton und die Snoozefunktion runden den Wecker in Sachen Design ausgezeichnet ab.

 

OFFTIME _ TFA Wetterladen 60.1013.02 Push Wecker, weißPLATZ #1 – Wetterladen 60.1013.02 Push Wecker, weiß

Der TFA ist unser Sieger im Test. Mit 16 Euro bewegt er sich im Mittelfeld, ist jedoch gut verarbeitet, bewegt sich geräuschlos und tut einfach was er soll. Der Weckton ist dabei in der Lautstärke ansteigend, desweiteren hat er ein Nachtlicht sowie eine Snoozefunktion.

Welchen analogen Wecker nutzt ihr? Und was sind eure Erfahrungen damit? Wir freuen uns über alle Rückmeldungen über die Kommentarfunktion oder per Email.